Sonntag, 31. Juli 2016

Jeans trifft Filz

 Mein Sohn wollte seine Freundin mit einer speziellen Tasche überraschen. Er brachte mir ein Foto vom Kopf ihres Pferdes und ein paar Büschel ausgekämmter Pferdehaare vorbei.
 
Also flott zwei Teile gefilzt und den gewünschten Kopf draufgenadelt.
 
Wieder mal eine alte Jeans (werde von meinen Leuten mit ausrangierten Jeans reichlich eingedeckt!)
zerschnitten und zusammen mit den Filzteilen zur Tasche genäht.
 


 
Einmal von vorne........
 
 
....einmal von hinten.
 
Man erkennt es auf dem Bild nicht, aber einige ausgekämmte Pferdehaare sind ebenfalls mit eingefilzt.
 
 
Da ich nun einen Berg ausrangierter Jeans habe, werden wohl noch weitere Taschen in dieser Art folgen.
 
Wünsche euch allen eine schöne Woche.
 
 
 

Kommentare:

  1. Wunderschönes Kunstwerk,
    das auch Gebrauchsgegenstand sein darf.
    TOLL!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Unglaublich, sooo schön und genial umgesetzt. Die beschenkte Sohnfreundin hat sich bestimmt darüber gefreut...1. ob der schönen Tasche und 2. ob der Idee ohres Schatzes. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Unglaublich, sooo schön und genial umgesetzt. Die beschenkte Sohnfreundin hat sich bestimmt darüber gefreut...1. ob der schönen Tasche und 2. ob der Idee ohres Schatzes. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen